2 Follower
2 Ich folge
Hazard

Hazard

Ich lese gerade

Obsession
Simon Beckett
Er ist wieder da
Timur Vermes, Christoph Maria Herbst
Nine Stories
J.D. Salinger
Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Teil 1-7 Gesamtausgabe (À la recherche du temps perdu #1-7)
Marcel Proust, Peter Matic
The Complete Calvin and Hobbes
Bill Watterson
Schmidt liest Proust
Jochen Schmidt
Einmal durch die Hölle und zurück
Josh Bazell, Thomas Gunkel, Malte Krutzsch
By Its Cover (Commissario Brunetti, #23)
Donna Leon
Die historischen Romane
Umberto Eco, Burkhart Kroeber, Philipp Blom
Hunkeler und der Fall Livius - Hansjörg Schneider Kommissär Hunkeler ermittelt in einem Mordfall, der dummerweise an einem eingebürgerten Schweizer in einer Basler Schrebergartenkolonie die auf elsässischen Gebiet liegt verübt wurde. Diese Konstellation bedingt ein Kompetenzgerangel zwischen französischer Kriminalpolizei, Basler Staatsanwaltschaft und Basler Kriminalkommissariat, das zudem von den Veröffentlichungen eines eifrigen Journalisten zusätzlich angefacht wird. Hunkeler muss seine unorthodoxen Ermittlungsmethoden ausreizen, um diesen Fall abschließen zu können.
Das Buch lässt sich relativ schnell weglesen und lebt von den Darstellungen der regionalen Gegebenheiten inklusive der verschiedenen gesprochenen Dialekte sowie der gut ausgearbeiteten, unterschiedlichen Charaktere. Der Fall selbst ist ziemlich unspektakulär. Da ich selber Kontakte ins Baselland habe hat mir der regionale Aspekt der Geschichte viel Spaß bereitet; Leser, die einen spannenden und außergewöhnlichen Krimi erwarten und mit alemannischer Sprachfärbung nichts anfangen können sollten das Buch meiden.
Da der kriminalistische Teil nur durchschnittlich ist, gebe ich insgesamt vier Sterne.