2 Follower
2 Ich folge
Hazard

Hazard

Ich lese gerade

Obsession
Simon Beckett
Er ist wieder da
Timur Vermes, Christoph Maria Herbst
Nine Stories
J.D. Salinger
Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Teil 1-7 Gesamtausgabe (À la recherche du temps perdu #1-7)
Marcel Proust, Peter Matic
The Complete Calvin and Hobbes
Bill Watterson
Schmidt liest Proust
Jochen Schmidt
Einmal durch die Hölle und zurück
Josh Bazell, Thomas Gunkel, Malte Krutzsch
By Its Cover (Commissario Brunetti, #23)
Donna Leon
Die historischen Romane
Umberto Eco, Burkhart Kroeber, Philipp Blom
The Burning Wire  - Jeffery Deaver Deaver schafft es immer wieder, mit einem gut durchdachten Plot und ansprechender Sprache tolle Bücher abzuliefern. Zudem verwendet er aktuelle Themen wie Datendiebstahl (im Vorgänger The Broken Window) oder in diesem Fall Energieversorgung, um die herum er seine Geschichten konstruiert. Dies sorgt für abwechslungsreiche Lektüre und The Burning Wire bildet keine Ausnahme. Mit durchdachten und glaubwürdigen Charakteren ausgestattet, spannend und mit Deavers bekannten Wendungen versehen gehört dieses Buch eindeutig zu den besten aus der Rhyme & Sachs Reihe und zu den besten, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Leider ist die Ausgabe für meinen Geschmack mit zu vielen Setzfehlern versehen, dennoch gebe ich volle Punktzahl.
Ach ja, zuletzt noch Folgendes: in diesem Buch taucht ein Charakter aus The Cold Moon auf. Diesen Vorvorgänger muß man nicht unbedingt gelesen haben, um The Burning Wire nachvollziehen zu können aber ich würde es dennoch empfehlen.