2 Follower
2 Ich folge
Hazard

Hazard

Ich lese gerade

Obsession
Simon Beckett
Er ist wieder da
Timur Vermes, Christoph Maria Herbst
Nine Stories
J.D. Salinger
Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Teil 1-7 Gesamtausgabe (À la recherche du temps perdu #1-7)
Marcel Proust, Peter Matic
The Complete Calvin and Hobbes
Bill Watterson
Schmidt liest Proust
Jochen Schmidt
Einmal durch die Hölle und zurück
Josh Bazell, Thomas Gunkel, Malte Krutzsch
By Its Cover (Commissario Brunetti, #23)
Donna Leon
Die historischen Romane
Umberto Eco, Burkhart Kroeber, Philipp Blom
42 - Thomas Lehr Ein fantastisches Buch, in dem Fragen der Sozialwissenschaften, Philosophie und Physik dargelegt werden. Dabei überlässt es einem der Autor, sich eine eigene Meinung zu bilden und stülpt seine eigenen Ansichten dem Leser nicht auf. Kenntnisse höherer Physik oder zumindest ein offener Umgang mit ihren zum Teil schwer verdaulichen Fragen und Theorien sollten Leser mitbringen, um den ganzen Reiz des Buches zu erfahren. Die gewaltige Sprache, mit der der Autor es schafft, auf immer neue Art totalen Stillstand und die dadurch resultierenden Verwirrtheiten und Widersprüche darzulegen, lassen das eigentlich Unglaubliche glaubhaft erscheinen. Inhaltlich durchaus 5 Sterne wert, reduziere ich die Bewertung ein wenig, da es insgesamt doch ein paar Sätze zu viel waren, die ich zwei- oder auch mehrmals lesen musste, um sie voll (?!) zu erfassen.